Guten Tag, es ist Sonntag 15.12.2019. Heute feiert den Namenstag Radana, morgen Albína.

Bei Tscherma wurde im Jahre 1885 eine Schnellstraße gebaut. Früher benutzte man den Weg. Die Einwohner des Dorfes Jakubov, die bisher sie keinen Friedhof hatten, beerdigten ihre Toten auf dem Friedhof in Tscherma. Den Weg, auf dem man die Toten fuhren, nennt man bis heute den „Leichenweg“. Auf dem Weg zwischen Varta und Janskapelle offenbaren sich die feurigen Leichenbahren.